SG Nieder-Roden - Hauptverein
Hauptverein

Anmeldung

Open Panel

 

Mitgliederversammlung der Sportgemeinschaft Nieder-Roden vom 14.4.2016
 

Einstimmige Beschlüsse

Die Mitglieder der SG Nieder-Roden sind in ihrer Versammlung den Vorschlägen des Präsidiums in allen Punkten geschlossen gefolgt.

Ebenso einstimmig war zuvor bereits dem Präsidium für das Geschäftsjahr 2015 Entlastung erteilt worden.

Damit ist die Sportgemeinschaft einer der ersten Vereine im Kreis, der für seinen Bereich die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes umsetzt, den Datenschutz als eigenständigen Bereich in die Satzung aufnimmt und mit Hans-Peter Hermann einen Datenschutzbeauftragten berufen hat. Dieser fungierte gewohnt souverän als Wahlleiter für den Bereich der gestellten Satzungsänderungsanträge.

Die von Hermann im Nachgang vorgestellte Datenschutzordnung des Vereins wurde in einer anschließenden Präsidiumssitzung bereits beschlossen.

Das Präsidium kann künftig im Bedarfsfalle einen dritten Vizepräsidenten wählen lassen und die Aufgaben des Gesamtvorstandes (der sich neben dem Präsidium auch aus  den Abteilungsleitern zusammensetzt) sind nun ebenfalls verankert. Das war zwar schon geltende Praxis, aber bislang ohne satzungsgemäße Vorgabe geblieben.

Mit der Übernahme der Satzungsinhalte für die Wahlvorgänge in den Abteilungen schreitet zudem die Demokratisierung intern weiter fort.

Zu Kassenprüfern gewählt wurden Thorsten Maier (Tennis) für ein Jahr und Heinz Werthmann (Fußball) für zwei Jahre.

Das Geschäftsjahr 2015, nochmals vom scheidenden Schatzmeister Edgar Ott vorgestellt, sieht einen Gewinn wie auch ausreichende, liquiden Mittel. Das geschätzte Vereinsvermögen liegt oberhalb von € 6.000.000,00.
Für sein langjähriges wie qualifiziertes Tun zum Wohle der SGN bedankten sich Präsidium und die anwesenden 40 Mitglieder bei Edgar Ott mit anhaltendem Applaus.

Die von der Stadt Rodgau, dem Kreis Offenbach und dem Land Hessen geförderten Maßnahmen einer neuen Heizung und neuen Fenster der vereinseigenen Tennishalle, neues Dach und neue Fenster am Tennisbüdchen, sowie solarenergetische Maßnahmen auf dem Clubheim des Vereins belaufen sich auf € 150.000.

Die neue Schatzmeisterin, Alexandra Rakoczy-Gutschling, stellte die Planung für das Geschäftsjahr 2016 vor und stellte dabei auch fest, dass sich die Mitgliederzahl, durch die Bereinigung der zur Beitragszahlung Unwilligen, reduziert und aktuell bei „leicht oberhalb von 1100 Mitgliedern einpendelt“ hat.

Für die mit insgesamt 70 % geförderte Maßnahme bedankte sich der Präsident Karl- Heinz Kohls bei Stadt, Kreis und Land ausdrücklich und stellte das ausgesprochen gute Verhältnis zu den jeweiligen Verwaltungen heraus.

Die Berichte aus den Abteilungen fanden interessierte Zuhörer und die geplanten Maßnahmen zum Umbau in der Halle Wiesbadener Straße, lebensnotwendige Verbesserung für die von der SG und dem Nachbarverein TG getragenen HSG Rodgau, werden wohl bei einem Invest von ca. € 300.000,00 eine ähnliche günstige Förderung erfahren können und sollen 2017 abgeschlossen sein.

Die Abteilungsleiter wie die Mitglieder des Präsidiums bescheinigten sich eine aktuell gegenseitige Wertschätzung und die häufigsten Schlussworte der zahlreichen Berichterstattungen begannen mit den Worten: „Ich Danke für…“

Nächste Termine

SGN-Präsidiumssitzung
Montag 01. August 2016
19:30 - 21:00 Uhr

SGN-Vorstandssitzung
Mittwoch 10. August 2016
20:00 - 22:30 Uhr

SGN-Präsidiumssitzung
Montag 15. August 2016
19:30 - 21:00 Uhr

SGN-Präsidiumssitzung
Montag 29. August 2016
19:30 - 21:00 Uhr

SGN-Präsidiumssitzung
Montag 12. September 2016
19:30 - 21:00 Uhr

SGN-Vorstandssitzung
Mittwoch 14. September 2016
20:00 - 22:30 Uhr

SGN-Präsidiumssitzung
Montag 26. September 2016
19:30 - 21:00 Uhr

SGN-Präsidiumssitzung
Montag 10. Oktober 2016
19:30 - 21:00 Uhr

SGN-Vorstandssitzung
Mittwoch 12. Oktober 2016
20:00 - 22:30 Uhr

SGN-Präsidiumssitzung
Montag 24. Oktober 2016
19:30 - 21:00 Uhr