A1-Jugend
A1-Jugend

Anmeldung

Open Panel

 

SGN – Kickers Obertshausen 5:3

Die A-Jugend der SGN konnte am Samstag ihren ersten Saisonsieg einfahren. Die Süd-Rodgauer gewannen ihr Heimspiel gegen Kickers Obertshausen verdient mit 5:3.

Tore SGN: Marvin Baki 3, Adan Sheikh-Abdulahi 2

SGN vs. BSC Offenbach 8:0

Die SG hatte noch etwas gut zu machen gegen den BSC aus Offenbach, da man das Hinspiel verloren hatte. Man war auch gewarnt, da die Offenbacher unter der Woche den Tabellenzweiten aus Hausen geschlagen hatten.
So ging die SG hochkonzentriert und motiviert in die Partie und ging gleich in der ersten Minute durch Marius Lach in Führung.
Man zeigt gleich wer Herr im Hause ist und lies dem Gegner von der ersten Minute an keine Chance. Durch Tore von Cengiz, Lach und Ünlütuerk ging man mit einem beruhigenden 4:0 in die Pause.
Nach der Pause ließen die Kräfte der Offenbacher, die nur mit 11 Spielern angereist waren, nach und es ging eigentlich nur noch um die Höhe des Sieges.
Durch weitere Treffer von Slotty, Spataro, Nowak und Truber siegte die SG, auch in der Höhe verdient mit 8:0.
Da Seligenstadt zurückgezogen hat, ist man nächste Woche spielfrei und es kommt in 2 Wochen zum Spitzenspiel gegen den zweiten aus Hainburg!

TSV Klein-Auheim – SGN 0:5

Beim Spiel am Mittwochabend in Klein-Auheim brauchte die SG etwas Anlaufzeit.
Das 1:0 (23.) durch Marius Lach brachte nicht die gewünschte Ruhe ins Spiel. Nach einer Verletzung dauerte es fast 10 Minuten bis das Spiel mit einem Ersatztorwart vorgesetzt werden konnte.
Klein-Auheim verschoss kurze Zeit später einen Elfmeter. Das 2:0 (40.) durch Til Fischer brachte nun die gewünschte Ruhe ins Spiel der SG.
Nach der Pause kam man durch Tore von Lach (50.) , Fischer (61.) und Spataro (84.) zu einem ungefährdeten 5:0 Sieg.
Am Samstag gegen BSC Offenbach soll der nächste 3er eingefahren werden.

SGN – Kickers Obertshausen 5:3

Die A-Jugend der SGN konnte am Samstag ihren ersten Saisonsieg einfahren. Die Süd-Rodgauer gewannen ihr Heimspiel gegen Kickers Obertshausen verdient mit 5:3.

Tore SGN: Marvin Baki 3, Adan Sheikh-Abdulahi 2

SGN vs. BSC Offenbach 8:0

Die SG hatte noch etwas gut zu machen gegen den BSC aus Offenbach, da man das Hinspiel verloren hatte. Man war auch gewarnt, da die Offenbacher unter der Woche den Tabellenzweiten aus Hausen geschlagen hatten.
So ging die SG hochkonzentriert und motiviert in die Partie und ging gleich in der ersten Minute durch Marius Lach in Führung.
Man zeigt gleich wer Herr im Hause ist und lies dem Gegner von der ersten Minute an keine Chance. Durch Tore von Cengiz, Lach und Ünlütuerk ging man mit einem beruhigenden 4:0 in die Pause.
Nach der Pause ließen die Kräfte der Offenbacher, die nur mit 11 Spielern angereist waren, nach und es ging eigentlich nur noch um die Höhe des Sieges.
Durch weitere Treffer von Slotty, Spataro, Nowak und Truber siegte die SG, auch in der Höhe verdient mit 8:0.
Da Seligenstadt zurückgezogen hat, ist man nächste Woche spielfrei und es kommt in 2 Wochen zum Spitzenspiel gegen den zweiten aus Hainburg!

TSV Klein-Auheim – SGN 0:5

Beim Spiel am Mittwochabend in Klein-Auheim brauchte die SG etwas Anlaufzeit.
Das 1:0 (23.) durch Marius Lach brachte nicht die gewünschte Ruhe ins Spiel. Nach einer Verletzung dauerte es fast 10 Minuten bis das Spiel mit einem Ersatztorwart vorgesetzt werden konnte.
Klein-Auheim verschoss kurze Zeit später einen Elfmeter. Das 2:0 (40.) durch Til Fischer brachte nun die gewünschte Ruhe ins Spiel der SG.
Nach der Pause kam man durch Tore von Lach (50.) , Fischer (61.) und Spataro (84.) zu einem ungefährdeten 5:0 Sieg.
Am Samstag gegen BSC Offenbach soll der nächste 3er eingefahren werden.

Fußballjugend - Ansprechpartner

Michael Stelke
Michael Stelke
Leiter Fußballjugend