D1-Jugend
D1-Jugend

Anmeldung

Open Panel

 

FV Sprendlingen – SGN 1:5

Zu Beginn des Spiels überraschten die Gastgeber die Nieder-Röder durch mutiges Angriffsspiel, konnten jedoch keine echte Torgefahr entwickeln. Die SG hatte sich nach ca. 10 Minuten auf den Gegner eingestellt und den Gegner im Griff.

Nach dem 1:0 durch Ilian Witt war der Bann dann gebrochen und die Schwarz Roten siegten mit 5:1. Bei besserer Chancenverwertung hätte das Ergebnis noch deutlich höher ausfallen können.

Es spielten:

Tim Brecht (TW), Karsten Rauchhaus, Nico Tihomirovic, Ilian Witt (C), Leandro Rejlic, Marvin Berlauer, Ruhat Eygi, Tim Uhlmann, Jonas Streitberger, Lucas Lischewski

Tore: Witt (2), Rejlic (2), Lischewski

SGN – SVG Steinheim 7:0

Problemlos gewannen die Kicker der SGN am Sonntag ihr Heimspiel gegen Steinheim.

Die Schwarz-Roten zeigten von Beginn an das engagiertere und durchdachtere Spiel und lagen nach Treffern von Witt (9.+22.) und Lischewski (12.) zum Pausenpfiff mit 3:0 in Front.

Während der gesamten 2. Spielhälfte unverändertes Bild, die Nieder-Röder beherrschten den Gegner aus Hanau nach Belieben und bauten den Vorsprung auf 7:0 aus.

In die Trefferliste nach dem Seitenwechsel trugen sich Reljic (44.+54.) und Uhlmann (39.+50.) ein.

Es spielten:

Tim Brecht (TW), Karsten Rauchhaus, Mladen Gocic, Nico Tihomirovic, Ilian Witt (c), Leandro Reljic, Marvin Berlauer, Ruhat Eygi, Tim Uhlmann, Jonas Streitberger, Lucas Lischewski

Tore: Witt (2), Uhlmann (2), Reljic (2), Lischewski  

 

SGN – Squadra Azzurra OF 11:0

Die D1 der SGN siegte problemlos und in der Höhe auch verdient. Bereits nach 25 Minuten stand es 5:0 für die Platzherren und das Tore schießen ging munter weiter.

In Spielhälfte zwei war es mehr oder weniger ein Trainingsspiel für die Rodgauer, die sich, von der mitunter sehr harten Gangart des Gastes aus Offenbach, nicht beeindrucken ließen.

Am Ende fuhren die Schwarz Roten einen 11:0 Heimsieg ein, welcher für den Gegner noch sehr schmeichelhaft war.

Es spielten:

Tim Brecht (TW), Karsten Rauchhaus, Mladen Gocic, Nico Tihomirovic, Ilian Witt, Leandro Rejlic, Marvin Berlauer, Ruhat Eygi, Tim Uhlmann, Jonas Streitberger, Lucas Lischewski

Tore: Witt (3), Lischewski (3), Uhlmann (2), Rejlic (2), Streitberger

 

FV Sprendlingen – SGN 1:5

Zu Beginn des Spiels überraschten die Gastgeber die Nieder-Röder durch mutiges Angriffsspiel, konnten jedoch keine echte Torgefahr entwickeln. Die SG hatte sich nach ca. 10 Minuten auf den Gegner eingestellt und den Gegner im Griff.

Nach dem 1:0 durch Ilian Witt war der Bann dann gebrochen und die Schwarz Roten siegten mit 5:1. Bei besserer Chancenverwertung hätte das Ergebnis noch deutlich höher ausfallen können.

Es spielten:

Tim Brecht (TW), Karsten Rauchhaus, Nico Tihomirovic, Ilian Witt (C), Leandro Rejlic, Marvin Berlauer, Ruhat Eygi, Tim Uhlmann, Jonas Streitberger, Lucas Lischewski

Tore: Witt (2), Rejlic (2), Lischewski

SGN – SVG Steinheim 7:0

Problemlos gewannen die Kicker der SGN am Sonntag ihr Heimspiel gegen Steinheim.

Die Schwarz-Roten zeigten von Beginn an das engagiertere und durchdachtere Spiel und lagen nach Treffern von Witt (9.+22.) und Lischewski (12.) zum Pausenpfiff mit 3:0 in Front.

Während der gesamten 2. Spielhälfte unverändertes Bild, die Nieder-Röder beherrschten den Gegner aus Hanau nach Belieben und bauten den Vorsprung auf 7:0 aus.

In die Trefferliste nach dem Seitenwechsel trugen sich Reljic (44.+54.) und Uhlmann (39.+50.) ein.

Es spielten:

Tim Brecht (TW), Karsten Rauchhaus, Mladen Gocic, Nico Tihomirovic, Ilian Witt (c), Leandro Reljic, Marvin Berlauer, Ruhat Eygi, Tim Uhlmann, Jonas Streitberger, Lucas Lischewski

Tore: Witt (2), Uhlmann (2), Reljic (2), Lischewski  

 

SGN – Squadra Azzurra OF 11:0

Die D1 der SGN siegte problemlos und in der Höhe auch verdient. Bereits nach 25 Minuten stand es 5:0 für die Platzherren und das Tore schießen ging munter weiter.

In Spielhälfte zwei war es mehr oder weniger ein Trainingsspiel für die Rodgauer, die sich, von der mitunter sehr harten Gangart des Gastes aus Offenbach, nicht beeindrucken ließen.

Am Ende fuhren die Schwarz Roten einen 11:0 Heimsieg ein, welcher für den Gegner noch sehr schmeichelhaft war.

Es spielten:

Tim Brecht (TW), Karsten Rauchhaus, Mladen Gocic, Nico Tihomirovic, Ilian Witt, Leandro Rejlic, Marvin Berlauer, Ruhat Eygi, Tim Uhlmann, Jonas Streitberger, Lucas Lischewski

Tore: Witt (3), Lischewski (3), Uhlmann (2), Rejlic (2), Streitberger

 

Fußball - Die nächsten Termine

Keine Termine

Fußballjugend - Ansprechpartner

Michael Stelke
Michael Stelke
Leiter Fußballjugend

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung Ok