D2-Jugend
D2-Jugend

Anmeldung

Open Panel

 

SGN II – Alemania Klein-Auheim 4:2

Die SGN ging in der ersten Halbzeit durch einen Kopfball durch Felix Kühn mit 1:0 in Führung. Die Gäste konnten noch vor der Halbzeit ausgleichen. Die SG konnte wiederum ihre Chancen nicht nutzen und so ging man mit einem Unentschieden in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit war die SGN von Beginn an hellwach und es reichten sehr starke 15 Minuten, um durch Tore von Gabriel Toma, Theo Michel und Felix Kühn auf 4:1 davonzuziehen. Auch spielerisch wusste man zu überzeugen, so dass der Sieg auch in dieser Höhe verdient war.

Bester Spieler auf Seiten der SGN war Gabriel Toma, der seine Leistung mit einem Tor krönte .

Es spielten: Elias Hachmuth, Brajan Kramarczyk, Rene Rupp, Gabriel Toma, Tayler Sholan, Ouail Sabraoui, Felix Kühn, Eric Knipp, Marc Schulowski, Marius Horlebein, David Reitinger und Theo Michel
Tore SGN: Felix Kühn (2), Theo Michel, Gabriel Toma

 

SGN II – 1. FC Langen IV 3:3

Die SGN traf im Spitzenspiel auf den Tabellenzweiten aus Langen. Nach dem man die ersten 15 Minuten der ersten Halbzeit verschlief gingen die Gäste mit 0:1 in Führung. Durch ein Freistoßtor durch Felix Kühn ging ein Ruck durch die Mannschaft und man war ab diesem Zeitpunkt dem Gegner auch spielerisch überlegen. Folgerichtig traf Eric Knipp mit der Pike zum 2:1, nach schönem Zuspiel von Felix Kühn. Sehenswert war noch eine Parade von Elias Hachmuth, der einen Schuß aus dem Winkel holte. 

Zu Beginn der zweiten Halbzeit legte die SGN gleich nach und erzielte, nach einem Schuß von Felix Kühn, den der Torhüter abklatschen ließ, wiederum durch Eric Knipp das 3:1. Ab diesem Zeitpunkt übernahmen die Gäste das Spiel und kamen noch zu 2 weiteren Toren, so dass es am Schluss zu einem leistungsgerechten Unentschieden kam.

Es spielten: Elias Hachmuth, Samed Hasovic, Brajan Kramarczyk, Rene Rupp, Gabriel Toma, Tayler Sholan, David Reitinger, Eric Knipp, Felix Kühn, Marc Schulowski, Marius Horlebein und Theo Michel.

Tore SGN: Eric Knipp (2), Felix Kühn (1)

SGN II – JFV Dreieich IV 2:1

Nach 3 Unentschieden in Folge kam die SGN  zu ihrem ersten Saisonsieg. Gegen einen starken Gegner aus Dreieich, setzte man sich verdient mit 2:1 durch. Dieser Sieg hätte, aufgrund einer sehr guten zweiten Halbzeit auch noch höher ausfallen können.

Nach einem schönen Zuspiel von Tim Uhlmann auf Eric Knipp, schob dieser den Ball überlegt zum 1:0 ein. Das 2:1 erzielte Tim Uhlmann, der aus halbrechter Position den gegnerischen Abwehrspieler ins Leere laufen ließ und den Ball in die linke, unter Torecke einschob.

David Reitinger überzeugte mit einer starken Leistung.

Es spielten: Elias Hachmuth, Brajan Kramarczyk, Rene Rupp, Marc Schulowski, Samed Hasovic, Tayler Sholan, Gabriel Toma, Felix Kühn, Tim Uhlmann, Ouail Sabraoui, Eric Knipp, Marius Horlebein und David Reitinger.

Tore SGN: Knipp, Uhlmann

SGN II – Alemania Klein-Auheim 4:2

Die SGN ging in der ersten Halbzeit durch einen Kopfball durch Felix Kühn mit 1:0 in Führung. Die Gäste konnten noch vor der Halbzeit ausgleichen. Die SG konnte wiederum ihre Chancen nicht nutzen und so ging man mit einem Unentschieden in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit war die SGN von Beginn an hellwach und es reichten sehr starke 15 Minuten, um durch Tore von Gabriel Toma, Theo Michel und Felix Kühn auf 4:1 davonzuziehen. Auch spielerisch wusste man zu überzeugen, so dass der Sieg auch in dieser Höhe verdient war.

Bester Spieler auf Seiten der SGN war Gabriel Toma, der seine Leistung mit einem Tor krönte .

Es spielten: Elias Hachmuth, Brajan Kramarczyk, Rene Rupp, Gabriel Toma, Tayler Sholan, Ouail Sabraoui, Felix Kühn, Eric Knipp, Marc Schulowski, Marius Horlebein, David Reitinger und Theo Michel
Tore SGN: Felix Kühn (2), Theo Michel, Gabriel Toma

 

SGN II – 1. FC Langen IV 3:3

Die SGN traf im Spitzenspiel auf den Tabellenzweiten aus Langen. Nach dem man die ersten 15 Minuten der ersten Halbzeit verschlief gingen die Gäste mit 0:1 in Führung. Durch ein Freistoßtor durch Felix Kühn ging ein Ruck durch die Mannschaft und man war ab diesem Zeitpunkt dem Gegner auch spielerisch überlegen. Folgerichtig traf Eric Knipp mit der Pike zum 2:1, nach schönem Zuspiel von Felix Kühn. Sehenswert war noch eine Parade von Elias Hachmuth, der einen Schuß aus dem Winkel holte. 

Zu Beginn der zweiten Halbzeit legte die SGN gleich nach und erzielte, nach einem Schuß von Felix Kühn, den der Torhüter abklatschen ließ, wiederum durch Eric Knipp das 3:1. Ab diesem Zeitpunkt übernahmen die Gäste das Spiel und kamen noch zu 2 weiteren Toren, so dass es am Schluss zu einem leistungsgerechten Unentschieden kam.

Es spielten: Elias Hachmuth, Samed Hasovic, Brajan Kramarczyk, Rene Rupp, Gabriel Toma, Tayler Sholan, David Reitinger, Eric Knipp, Felix Kühn, Marc Schulowski, Marius Horlebein und Theo Michel.

Tore SGN: Eric Knipp (2), Felix Kühn (1)

SGN II – JFV Dreieich IV 2:1

Nach 3 Unentschieden in Folge kam die SGN  zu ihrem ersten Saisonsieg. Gegen einen starken Gegner aus Dreieich, setzte man sich verdient mit 2:1 durch. Dieser Sieg hätte, aufgrund einer sehr guten zweiten Halbzeit auch noch höher ausfallen können.

Nach einem schönen Zuspiel von Tim Uhlmann auf Eric Knipp, schob dieser den Ball überlegt zum 1:0 ein. Das 2:1 erzielte Tim Uhlmann, der aus halbrechter Position den gegnerischen Abwehrspieler ins Leere laufen ließ und den Ball in die linke, unter Torecke einschob.

David Reitinger überzeugte mit einer starken Leistung.

Es spielten: Elias Hachmuth, Brajan Kramarczyk, Rene Rupp, Marc Schulowski, Samed Hasovic, Tayler Sholan, Gabriel Toma, Felix Kühn, Tim Uhlmann, Ouail Sabraoui, Eric Knipp, Marius Horlebein und David Reitinger.

Tore SGN: Knipp, Uhlmann

Fußballjugend - Ansprechpartner

Michael Stelke
Michael Stelke
Leiter Fußballjugend