Corona-Maßnahmen der SGN - Stand: 08.06.2021
Hauptverein

Anmeldung

Open Panel

 
Montag, 07 Juni 2021 23:58

Corona-Maßnahmen der SGN - Stand: 08.06.2021

Corona-Virus (Symbolbild) Corona-Virus (Symbolbild)

(Stand 08.06.2021)

Hiermit wollen wir Euch über die Maßnahmen der SGN aufgrund der Corona-Pandemie informieren.

Wir bemühen uns ständig mit der Entwicklung der Regularien auf dem aktuellen Stand zu sein.
Es ist leider möglich, dass uns das nicht immer gelingt und wir nur mit Verzögerung reagieren können.
Wir bitten dafür um Verständnis!

Für uns gelten die Verordnungen des Landes Hessen und Allgemeinverfügungen des Kreises Offenbach.

Bezogen auf Corona sind diese zusammengefasst erreichbar hier:
https://www.kreis-offenbach.de/Themen/Gesundheit-Verbraucher-schutz/akut/Corona/

Nach dem Robert Koch-Institut gelten aktuell im Kreis Offenbach die Regelungen der Stufe 2 in Hessen.

"Amateur- & Freizeitsport auf allen Sportanlagen (auch Schwimmbäder) entsprechend der Kontaktregeln möglich. Mannschaftssport generell erlaubt."

Vor diesem Hintergrund nehmen so schnell wie möglich nahezu alle Sparten der SGN wieder den Sport- und Trainingsbetrieb auf.
Weitere Infos folgen.

Die Stadt Rodgau hat die Sporthallen unter Einschränkungen wieder für den Sportbetrieb geöffnet.
Erforderlich sind entsprechende Hygienekonzepte, die von den Abteilungen eingereicht und durch die Stadt freigegeben werden müssen.

Für die SGN und ihre Abteilungen fassen wir im Folgenden den Stand zusammen.

1. Geschäftsstelle
2. Verhaltensregeln
3. Kontakt-Nachverfolgung mit der Luca-App
4. Veranstaltungen (Stand: 19.05.2021)
5. Zu den Abteilungen (Stand: 19.05.2021)
5.1 Badminton - Betrieb ruht (Stand: 19.05.2021)
5.2 Fußball - Betrieb läuft mit Einschränkungen (Stand: 18.04.2021)
5.3 Gymnastik - Betrieb ruht (Stand: 19.05.2021)
5.4 Handball - Betrieb läuft mit Einschränkungen (Stand: 18.04.2021)
5.5 Kinderturnen - Betrieb ruht (Stand: 19.05.2021)
5.6 Modern Dance - Online-Training (Stand: 18.04.2021)
5.7 Tennis - Betrieb läuft mit Einschränkungen (Stand: 19.05.2021)
5.8 Tischtennis - Betrieb ruht (Stand: 19.05.2021)
6. Gastronomie - Sportsbar "Gudes" (Stand: 08.06.2021)


1. Geschäftsstelle

Für die Geschäftsstelle der SGN gelten aktuell folgende Öffnungszeiten:

  • Donnerstags, 10:00 - 12:00 Uhr

Außerdem bleibt sie erreichbar

  • per E-Mail:
  • per Telefon: +49 6106 707653 (zu den Öffnungszeiten)

Gerne rufen wir Sie im Rahmen der Öffnungszeiten auf Wunsch zurück.


2. Verhaltensregeln

  • Das Betreten des Vereinsgeländes ist ausnahmslos nicht gestattet, wenn Symptome einer Covid-19-Infektion,
    Grippe oder Erkältungskrankheit vorliegen bzw. die entsprechenden Krankheiten/Symptome im Haushalt oder
    im nahen persönlichen Umfeld der Person aufgetreten sind. Symptome können u. a. Husten, Schnupfen,
    Halsschmerzen, erhöhte Körpertemperatur, Verlust des Geruchs- und/oder Geschmacksinns sein.
     
  • Desinfektion der Hände beim Betreten des Vereinsgeländes.
     
  • Zu allen Personen ist ein Mindestabstand von mindestens 1,5m einzuhalten.
     
  • Begrüßungs- und Verabschiedungsrituale, Handshake oder Abklatschen sind untersagt.
     
  • Der Aufenthalt auf dem Vereinsgelände ist vor und nach dem Training auf ein Minimum zu beschränken.
    Die Anlage muss unmittelbar nach dem Training wieder verlassen werden.
    Zuschauer sind nicht erlaubt.
     
  • Die Umkleidekabinen und Duschen bleiben geschlossen.
     
  • Die Toiletten im SGN-Clubhaus sind geöffnet; bei den Damen dürfen sich jeweils nur 1 Person
    und bei den Herren 2 Personen zeitgleich in den Toilettenräumlichkeiten aufhalten.
     
  • Sportartenspezifische Spiel-/Trainingsverhaltensregeln für Fußball, Tennis, Gymnastik, Tanzen und Kinderturnen
    werden durch TrainerIn oder ÜbungsleiterIn mitgeteilt und/oder ausgehändigt.

Liebe Sportfreunde, bitte haltet Euch an die Regeln, da bei Zuwiderhandlung Strafen drohen, oder wir unser Sportgelände wieder schließen müssen.

Bei Fragen stehen die Corona-Beauftragten zur Verfügung:

  • Karl-Heinz Kohls (Hauptverein)
  • Jörg Kusenberg-Manus (Badminton)
  • Michael Stelke (Fußball)
  • Thorsten Weiland (Handball)
  • Petra Komadina (Kinderturnen)
  • Alica Grein (Modern Dance)
  • Helmut Palandt (Tennis)
  • Stefan Hannemann (Tischtennis)

3. Kontakt-Nachverfolgung mit der Luca-App

Um im Falle einer Infektion möglichst schnell alle potentiellen Kontakte informieren zu können waren wir bisher zu großen Teilen auf Erfassung der Kontaktdaten in Papierform angewiesen.

Um diesen Prozess für alle sicherer, verlässlicher und unkomplizierter zu gestalten hat sich das Präsidium mit diversen digitalen Lösungen beschäftigt.
Wichtig ist uns dabei, dass es keinen Flickenteppich unterschiedlicher Lösungen gibt. Es soll eine möglichst weit verbreitete, möglichst zukunftssichere, sichere Lösung zum Einsatz kommen.

Seit dem 13.04.2021 ist das Gesundheitsamt des Kreises Offenbach auch an die Infrastuktur der Luca-App der culture4life GmbH (Berlin) angebunden (Link zur Pressemeldung).
Dabei handelt es sich um eine Lösung die das Land Hessen für alle hessischen Gesundheitsämter finanziert.
Auch in zahlreichen weiteren Bundesländern ist sie bereits im Einsatz.

Die Luca-App ermöglicht eine komplett digitale Erfassung und Nachverfolgung von Kontakten.
Dazu können die Mitglieder am Eingang der Sportstätte "einchecken", indem sie einen QR-Code mit ihrem Smartphone scannen (fotografieren).
Im Vorfeld muss jeder Nutzer lediglich eine einfache Registrierung vornehmen.

Diejenigen, die kein Smartphone besitzen können durch die Übungsleiter die vor Ort sind registriert werden.
Somit ist der Zugang für alle Mitglieder möglich.

Im Falle einer Infektion alle die sich in der Umgebung des Infizierten auch eingecheckt haben direkt informiert werden.
Dadurch wird die Arbeit der Gesundheitsämter wesentlich erleichtert.

Das Präsidium hat sich intensiv mit der Funktionsweise und den nötigen Datenschutz-Vorkehrungen auseinandergesetzt.
Dazu haben wir unter anderem Rücksprache gehalten, mit 

  • dem Hessischen Ministerium für Digitale Strategie und Entwicklung - verantwortlich für die Vergabe
  • dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration - verantwortlich für die Einführung bei den Gesundheitsämtern
  • dem Hessischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit - verantwortlich für die vorläufige Stellungnahme zur Einhaltung des Datenschutzes im Rahmen der Vergabe

Dabei sind wir vor allem auf Aspekte eingegangen, die von der Deutschen Datenschutzkonferenz (DSK) in einer Stellungsnahme (Link zur Stellungnahme) als verbesserungswürdig angesehen wurden.
Der Hessische Landesdatenschutzbeauftragte hat sich positiv zu bereits getroffenen Maßnahmen des Anbieters (culture4life) geäußert und außerdem klargestellt, dass weitere kritische Punkte von den Behörden beobachtet und kurzfristig abgestellt werden sollen.
Auch hat der Anbieter erste Schritte zu einer erhöhten Transparenz der Umsetzung technischer, datensicherheitsrelevanter Maßnahmen eingeleitet.
Es lässt sich zusammenfassend sagen, dass der Schutz der Nutzerdaten vor den Beteiligten (Anbieter, Gastgeber, Gesundheitsamt) gegeben ist. 
Die Sicherheit vor dem Zugriff Unberechtigter und die Transparenz dazu, wie die Umsetzung erfolgt, werden noch optimiert.

Einen Vertrag zur Auftrags-Datenverarbeitung hat die SGN bei culture4life angefordert.
Er ist inzwischen (Stand: 19.05.2021) eingegangen und wird in Kürze von der SGN geprüft und abgeschlossen.

Die positive Bewertung der relevanten Punkte hat den Ausschlag dafür gegeben, dass wir uns für diese Lösung entschieden haben.

Wir bitten die Mitglieder sich schon vor dem Besuch einer Sportstätte bzw. des Trainings die App auf ihrem Handy zu installieren oder sich zumindest ein Konto anzulegen.
Nähere Informationen dazu gibt es hier: https://www.luca-app.de
Das erleichtert die Arbeit der Übungsleiter und beschleunigt die Abläufe.

Die Luca-App stellt eine Ergänzung zur Corona-Warn-App (CWA) des RKI dar.
Wir bitten daher alle Mitglieder auch die CWA auf ihren Handys zu installieren.

Noch ist nicht jede Abteilung oder Übungsstunde eingebunden.
Ob die Luca-App in eurer Übungsstunde genutzt wird, erfahrt ihr bei eurem/eurer ÜbungsleiterIn.

Außerdem steht euch bei Fragen auch der Corona-Beauftragte der SGN zur Verfügung:

Sören Brecht 


4. Veranstaltungen (Stand: 19.05.2021)

Bekanntlich mussten wir unsere Jubiläumsveranstaltungen im Jahr 2020 absagen.
Seither haben wir immer wieder versucht Alternativen und neue Termine zu finden.
Leider macht die Entwicklung der Pandemie eine verlässliche Planung nahezu unmöglich.

  • Akademische Feier zum 75-jährigen Jubiläum:
    Wir sind weiterhin auf der Suche nach alternativen Möglichkeiten unser Jubiläum zu feiern.
    Dabei ist uns vor allem die Annerkennung wichtig, die wir unseren langjährigen, verdienten Mitgliedern zuteilwerden lassen wollen.
    Aktuell sehen wir leider weder Format noch Termin, die dies gebührend ermöglichen.
     
  • Sommer-Event-Wochenende mit Auftritt der "Lieblingsband"
    Mittlerweile streben wir nicht länger eine Durchführung der Veranstaltung im Jahr 2021 an.
    Der neue Termin steht fest: das Wochenende 9./10. Juli 2022. 
     
  • Mitgliederversammlung
    Auch für die Mitgliederversammlung konnte bisher kein realistischer Termin festgelegt werden.
    Sie soll allerdings durchgeführt werden, sobald möglich.
    Aktuell gilt hier eine Frist bis Jahresende 2021.

5. Zu den Abteilungen

Laut der Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung gilt ab dem 15.04.2021 für den Sportbetrieb u. a. Folgendes:

"Der Freizeit- und Amateursport ist auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen nur alleine oder mit maximal fünf Personan aus zwei Hausständen gestattet.
Ausgenommen sind Kinder bis einschießlich 14 Jahre.
Für sie ist Sport unter freiem Himmel zudem auch in Gruppe erlaubt."

Vor diesem Hintergrund versuchen wir möglichst vielen SGN-Mitgliedern den Sport- und Trainingsbetrieb zu ermöglichen.

Die Stadt Rodgau hat die Sporthallen unter Einschränkungen wieder für den Sportbetrieb geöffnet.
Erforderlich sind entsprechende Hygienekonzepte, die von den Abteilungen eingereicht und freigegeben werden müssen.
Die Abteilungen Kinderturnen und Tischtennis haben sofort reagiert und entsprechende Freigaben für ihre Konzepte erhalten.


5.1 Badminton (Stand: 19.05.2021)

Corona-Beauftragter:
Jörg Kusenberg-Manus
()

Der Betrieb der Badminton-Abteilung ruht aktuell noch.

Wenn es weiter geht mit dem Badminton-Training informiert die Abteilung ihre Mitglieder.


 

5.2 Fußball (Stand: 18.04.2021)

Corona-Beauftragte (Kontakt: ):

  • Jugend: Michael Stelke
  • Herren 1: Christian Scharnagel
  • Herren 2: Ralf Paul
  • SOMA: Christoph Hähnert

Sobald dies möglich war, hat die Fußball-Abteilung den normalen Trainingsbetrieb der Jugendlichen bis einschließlich 14 Jahren wieder aufgenommen.

Auch die älteren Fußballer können in Kleinstgruppen wieder trainieren und nehmen die Möglichkeit war.

Nähere Informationen erhalten die betreffenden Mitglieder direkt von der Abteilungsleitung.


5.3 Gymnastik (Stand: 19.05.2021)

Corona-Beauftragte:
Bettina Berger
(
)

Der Betrieb der Gymnastik-Abteilung ruht aktuell noch.


5.4 Handball (Stand: 18.04.2021)

Corona-Beauftragter:
Thorsten Weiland
()

Die HSG Rodgau/Nieder-Roden hat den Trainingsbetrieb mit Einschränkungen wieder aufgenommen.

Nähere Informationen erhalten die betreffenden Mitglieder direkt von der Abteilungsleitung.


5.5 Kinderturnen (Stand: 19.05.2021)

Corona-Beauftragte:
Petra Komadina
()

Der Betrieb der Abteilung Kinderturnen ruht momentan wieder.

Nähere Informationen erhalten die betreffenden Mitglieder direkt von der Abteilungsleitung.


5.6 Modern Dance (Stand: 18.04.2021)

Corona-Beauftragte:
Alica Grein
()

Der Präsenz-Betrieb der Abteilung Modern Dance ruht aktuell noch.

Für die Gruppen Calida und Prisma finden wöchentliche Online-Trainingseinheiten statt.


5.7 Tennis (Stand: 19.05.2021)

Corona-Beauftragter:
Helmut Palandt
()

Die Tennis-Abteilung bereitet sich auf den Spielbetrieb auf der Außenanlage vor.

Der Platzaufbau ist am 10.04.2021 abgeschlossen worden.
Die Plätze sind bespielbar.

Weitere Informationen gibt es hier: https://1tcn.de/

Tennishalle

Für den Betrieb der Tennishalle spezielle Voraussetzungen.
Hier ist das Tennisspielen unter bestimmten Bedingungen möglich.

Nähere Informationen dazu erhalten Sie auf der Website der Tennishalle:
https://www.1tcn.de/index.php/bs-home


5.8 Tischtennis (Stand: 19.05.2021)

Corona-Beauftragter:
Stefan Hannemann
()

Die Tischtennis-Abteilung hat eine Freigabe für ihr eingereichtes Hygienekonzept erhalten.

Allerdings muss der Betrieb aktuell noch ruhen.

Sobald es weiter geht werden die Mitglieder der Abteilung informiert.

Hygienekonzept zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes (Auszug)

Das Training der SG Nieder-Roden e.V. Sparte Tischtennis findet in einer Hälfte der Zweifeldhalle am Bürgerhaus Nieder-Roden statt.
Tischtennis ist ein Individualsport, KEIN Kontaktsport, die Trainingspartner sind mind. 2,74 Meter (Länge des Tisches) voneinander getrennt.
Unsere (Dauermieter) Trainingszeiten werden jeweils in zwei Blöcke geteilt.

Mo. 18:30 -20:00
Mo. 20:10 -22:00

Mi. 17:30 - 19:30
Mi.19:40 - 22:00

Fr. 17:45 - 19:30
Fr. 19:40 - 22:00

Pro „Trainings-Block“ sind max. 8 SpielerInnen an max. vier Tischtennis-Platten erlaubt.
Dadurch ist der Abstand von 3m nach den Handlungsanweisungen zwischen jeweils 2 Personen sichergestellt.

Zwischen den Zeit-Blöcken sind 10 Minuten Pause für den Wechsel der Personen eingeplant.
Die Tische werden nach den jeweiligen Zeit-Blöcken desinfiziert.

Die Spieler-(innen) müssen sich jeweils in der Vorwoche zum Training beim Corona-Beauftragten anmelden.

Zu allen Personen ist ein Mindestabstand von mindestens 1,5m einzuhalten, ebenso sind die geltenden Hygienevorschriften in der Halle einzuhalten.
Beim Betreten und Verlassen der Halle ist die bereitgestellte Händedesinfektion zu nutzen!
Während des Trainings wird eine ausreichende Belüftung durch öffnen der Fenster und der Außen-Türen sichergestellt.
Das Betreten der Halle ist ausnahmslos nicht gestattet, wenn Symptome einer Covid-19-Infektion, Grippe oder Erkältungskrankheit vorliegen bzw. die entsprechenden Krankheiten / Symptome im Haushalt oder im nahen persönlichen Umfeld der Person aufgetreten sind. Symptome können u. a. Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, erhöhte Körpertemperatur, Verlust des Geruchs- und / oder Geschmacksinns sein.

Spielbetrieb:
Auf- und Abbau von Tischen und Umrandungen erfolgt durch die nutzenden Personen. Hierfür werden vom Verein Desinfektionsmittel und Einmal-Handschuhe bereitgestellt. Alle Tische werden durch Umrandungen voneinander abgetrennt, und jeweils versetzt (linke Hallen-Seite, rechte Hallen-Seite, linke Hallen-Seite, usw.) aufgebaut.

  • Die Spieler*innen nutzen ausschließlich eigene Schläger, keine Leihschläger vom Verein/Trainer.
  • Einzel ist erlaubt. Kein Doppel. Kein Seitenwechsel nach den Sätzen
  • Kein Anhauchen des Balles. Kein Abwischen des Handschweißes am Tisch.
  • Es findet kein Balleimer-Training statt.
  • Selbstverständlich: Verzicht auf Begrüßungs- und Verabschiedungsrituale und „Handshake“
  • Umkleideräume und Duschen werden nicht genutzt.

Dieses Konzept wurde an alle Mitglieder der Sparte per Mail gesendet und wird darüber hinaus mehrfach in der Halle ausgehängt.


6. Gastronomie - Sportsbar "Gudes" (Stand: 08.06.2021)

Aufgrund der positiven Entwicklung im Kreis Offenbach hat die Sportsbar "Gudes" im SGN-Clubhaus, wieder ihre Innen- und Außenbereiche geöffnet.
Dabei gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Für die Innengastronomie gilt laut den Landesregeln der Stufe 2 (Quelle: https://soziales.hessen.de/):

"Öffnung der Innengastronomie mit tagesaktuellem Test und strengen Abstands- und Hygieneregeln (Maskenpflicht für Personal sowie Gäste bis zum Platz, ausreichend Tischabstände, Tischregeln entsprechend Kontaktregel), Sitzplatzpflicht und Kontaktdatenerfassung (möglichst elektronisch)"

Mit Hinweis auf die Außengastronomie gilt laut dem Kreis Offenbach (Quelle: https://www.kreis-offenbach.de):

"Gastronomie innen & außen mit med. Maskenpflicht außer am Platz, innen zusätzlich mit tagesaktuellem Test."

Öffnungszeiten:

Di. - Fr. 17:00 - 00:30 Uhr
Sa. 14:00 - 00-30 Uhr 
So. 11:30 - 23:00 Uhr
Montag Ruhetag

Die Speisenkarte wurde überarbeitet und erweitert.

Bitte unterstützt unseren Wirt Ilir Bufi durch einen Besuch!

Wir freuen uns auf euch!


Aufgrund der stark dynamischen Lageentwicklung können Anpassungen dieser Maßnahmen jederzeit nötig werden.
Wir bitten daher, wie bisher, diese Informationen als vorläufig zu betrachten!

Mit den besten Wünschen für Gesundheit und Wohlergehen

Das Präsidium

 

Gelesen 36 mal Letzte Änderung am Dienstag, 08 Juni 2021 00:37

Geschäftsstelle - Ansprechpartnerin

Simone Maier
Simone Maier
Leitung der Geschäftsstelle
+49 6106 707653

Hauptverein - Die nächsten Termine

Keine Termine

Die nächsten 3 Sitzungsstermine

SGN-Vorstandssitzung
Mittwoch 16. Juni 2021
20:00 - 23:00 Uhr

SGN-Präsidiumssitzung
Donnerstag 01. Juli 2021
19:30 - 22:30 Uhr

SGN-Vorstandssitzung
Mittwoch 21. Juli 2021
20:00 - 23:00 Uhr

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.