Senioren
Senioren

Anmeldung

Open Panel

 
Montag, 27 November 2017 10:49

Es existiert unter Fußball-Experten der flapsige Spruch „Wenn Du nicht weißt wohin mit dem Ball, dann schieße ihn einfach ins Tor“. Bei der Gerhardt-Elf kann man diesen Spruch leicht abgewandelt nahezu jedes Wochenende verwenden: „Wenn Du nicht weißt wohin mit dem Ball, dann spiele diesen zu Mesic, der schießt ihn ins Tor“. Es ist natürlich nicht so, dass der ehemalige Zweitligaspieler die Spiele der SGN-Equipe alleine gewinnt, der Coach der Schwarz-Roten hat ihm mit Kapitän Scharnagel, Wöll und Egerer weitere erfahrene Kräfte zur Seite gestellt. Zudem runden weitere junge talentierte Spieler, meist mit SGN-DNA, das Mannschaftsgefüge ab und bilden somit ein Konstrukt, dass nicht so leicht vom Gegner einzureißen ist.

Das ist auch der Grund, dass der Aufsteiger weiterhin die Tabelle in der Kreisoberliga Offenbach anführt, die überragende Aufstiegssaison mit nur einer Niederlage ist durch die aktuellen Erfolge fast schon in Vergessenheit geraten, an der Hainburgstraße in Nieder-Roden scheint etwas zu entstehen.

Auch das Spiel am vergangenen Sonntag im Götzenhain war kein leichtes, obwohl es vom Ergebnis her ein deutlicher 4:1 – Sieg wurde. Die Heimelf wehrte sich von Beginn an auf dem ungewohnten Hartplatz mit Händen und Füßen, ging sogar mit 1:0 in Front (32.), doch Mesic konnte noch vor der Pause egalisieren (34.).

Nach dem Seitenwechsel übernahmen die Schwarz-Roten die Spielkontrolle und hatten dann einen Mesic in ihren Reihen: er brachte seine Farben nicht nur mit 2:1 nach vorne (66.), sondern traf erneut mit einem direkt verwandelten Freistoß zum vorentscheidenden 3:1 (69.). In der letzten Spielminute schloss der wiederum extrem fleißige Demirtas einen Konter zum 4:1 – Endstand ab.

Es spielten: Schmidt, Scharnagel, Leue, Demirtas, Ternay, Egerer, Ring, Niklarz, Wöll, Mesic, Friedrichs (Wähner, Koser, Spataro)

Die nächsten Spiele:

So.      03.12.2017                  14:00 Uhr       SGN 1 – TuS Klein-Welzheim

So.      03.12.2017                  12:00 Uhr       SGN 2 – TuS Froschhausen 2

 

Fußball - Ansprechpartner

Markus Kremeier
Markus Kremeier
Abteilungsleiter Fußball