Hinweise zum Datenschutz nach der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)
Datenschutz

Anmeldung

Open Panel

 
Freitag, 02 November 2018 00:47

Hinweise zum Datenschutz nach der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

Hinweis zum Datenschutz nach der DSGVO

Liebe Mitglieder,

der Datenschutz hat bei der Sportgemeinschaft Nieder-Roden e. V. (SGN) seit langem einen hohen Stellenwert. Bereits seit dem Jahr 2016 gibt es bei der SGN einen Datenschutzbeauftragten und eine Datenschutzordnung. Natürlich haben wir auch die Vorgaben der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) umgesetzt und möchten Ihnen hiermit einen aktuellen Stand zum Thema Datenschutz und Ihren damit verbundenen Datenschutz- und Persönlichkeitsrechten geben:

  1. Die SGN erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten ihrer Mitglieder (Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse) unter Einsatz von Datenverarbeitungsanlagen (EDV) zur Erfüllung der gemäß ihrer Satzung zulässigen Zwecke und Aufgaben, beispielsweise im Rahmen der Mitgliederversammlung.

    Hierbei handelt es sich insbesondere um folgende Mitgliederdaten:
    Name und Anschrift, Bankverbindung, Telefonnummer (Festnetz und mobil), E-Mail-Adressen, Geburtsdatum, Funktion in der SGN.
     
  2. Als Mitglied der Fachverbände Hessischer Fußball-Verband e. V., Hessischer Handball-Verband e. V., Hessischer Tennis-Verband e. V., Hessischer Tischtennis-Verband e. V., Hessischer Turnverband e. V., Hessischer Tanzsportverband e. V., Landessportbund Hessen e. V. und Deutscher Handballbund e. V. ist die SGN verpflichtet, bestimmte personenbezogene Daten dorthin zu melden.
    Übermittelt werden z. B. Name und Alter des Mitglieds, Namen von Vorstandsmitgliedern mit Funktion, Anschrift, Telefonnummern (Festnetz und mobil) und E-Mail-Adressen.
     
  3. Die SGN hat Versicherungen abgeschlossen oder schließt solche ab, aus denen sie und/oder ihre Mitglieder Leistungen beziehen können. Soweit es zur Begründung, Durchführung oder Beendigung dieser Verträge erforderlich ist, übermittelt die SGN personenbezogene Daten ihrer Mitglieder (unter anderem: Name, Adresse, Geburtsdatum, Alter, Funktion in der SGN etc.) an das betreffende Versicherungsunternehmen. Die SGN stellt hierbei vertraglich sicher, dass der Empfänger der Daten diese ausschließlich gemäß dem Übermittlungszweck verwendet.
     
  4. Im Zusammenhang mit ihren Aufgaben bzw. ihrem Vereinszweck veröffentlicht die SGN personenbezogene Daten, Fotos und Videoaufnahmen ihrer Mitglieder in ihren Publikationen sowie auf ihrer Website und übermittelt diese Daten, Fotos und Videoaufnahmen zur Veröffentlichung an Print- und Telemedien sowie elektronische Medien.

    Dies betrifft insbesondere die Teilnahme an Wettkämpfen, die Durchführung von Wettkämpfen, die Berichterstattung zu Ergebnissen von Wettkämpfen und weitere Aktivitäten im Rahmen des Vereinslebens.

    Ein Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand der Veröffentlichung von Einzelaufnahmen seiner Person widersprechen. Ab Zugang des Widerspruchs unterbleibt die Veröffentlichung/Übermittlung und die SGN entfernt entsprechende Aufnahmen von ihrer Website.
     
  5. In ihren Publikationen sowie auf ihrer Website berichtet die SGN auch über Ehrungen ihrer Mitglieder.
    Hierbei werden gegebenenfalls Fotos, Videoaufnahmen, Namen, Funktion in der SGN und Dauer der Mitgliedschaft von Mitgliedern veröffentlicht bzw. auch an andere Print- und Telemedien sowie elektronische Medien übermittelt.

    Im Hinblick auf Ehrungen kann das betroffene Mitglied jederzeit gegenüber dem Vorstand der Veröffentlichung/Übermittlung von Einzelaufnahmen sowie seiner personenbezogenen Daten allgemein oder für einzelne Ereignisse widersprechen.

    Die SGN informiert das Mitglied rechtzeitig über eine beabsichtigte Veröffentlichung/Übermittlung in diesem Bereich und teilt hierbei auch mit, bis zu welchem Zeitpunkt ein Widerruf erfolgen kann.

    Wird der Widerspruch fristgemäß ausgeübt, unterbleibt die Veröffentlichung/Übermittlung. Erfolgt der Widerspruch nicht fristgemäß entfernt die SGN Daten und Einzelfotos des widersprechenden Mitglieds von ihrer Website und verzichtet auf künftige Veröffentlichungen/Übermittlungen.
     
  6. Mitgliederlisten werden als Datei oder in gedruckter Form soweit an Vorstandsmitglieder, sonstige Funktionäre und Mitglieder herausgegeben, wie deren Funktion oder besondere Aufgabenstellung in der SGN die Kenntnisnahme erfordern.

    Macht ein Mitglied glaubhaft, dass es die Mitgliederliste zur Wahrnehmung seiner satzungsmäßigen Rechte (z. B. Minderheitenrechte) benötigt, wird ihm oder einem Treuhänder eine Kopie der notwendigen Daten, in gedruckter Form oder in elektronischer Form auf einem Datenträger, gegen die schriftliche Versicherung ausgehändigt, dass Namen, Adressen und sonstige Daten nicht zu anderen Zwecken Verwendung finden und die erhaltenen Daten, sobald deren Zweck erfüllt ist, zurückgegeben, vernichtet oder gelöscht werden.
     
  7. Jedes Mitglied hat im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (insbesondere §§34 und 35) das Recht auf Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten, deren Empfänger und den Zweck der Speicherung sowie auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung seiner Daten. Das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten gemäß §36 BDSG kann von jedem Mitglied zu jeder Zeit ausgeübt werden.

    Ein entsprechender Widerspruch kann die Beendigung der Mitgliedschaft zur Folge haben, wenn dadurch die Verwaltung der Mitgliedschaft durch die SGN nicht länger möglich ist.
     
  8. Eine anderweitige, über die Erfüllung ihrer satzungsgemäßen Aufgaben und Zwecke hinausgehende Datenverarbeitung oder Nutzung (z. B. zu Werbezwecken) ist der SGN nur erlaubt, sofern sie aus gesetzlichen Gründen hierzu verpflichtet ist oder das Mitglied eingewilligt hat.
    Ein Datenverkauf ist nicht statthaft.
     
  9. Jedem Mitglied steht das Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.
    Hierzu können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten des Landes Hessen wenden:

    Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
    Postfach 3163
    65021 Wiesbaden

    Weitere Informationen finden Sie hier unter: https://datenschutz.hessen.de
     
  10. Kontaktdaten der Verantwortlichen der SGN:

    Sportgemeinschaft Nieder-Roden e. V.
    Hainburgstraße 49
    63110 Rodgau
    Tel.: +49 6106 707653
    E-Mail:

    vertreten durch die Mitglieder des geschäftsführenden Präsidiums:
    Karl-Heinz Kohls
    Helmut Palandt
    Frank Stoffels
    Sören Brecht
    Alexandra Rakoczy-Gutschling

    Datenschutzbeauftragter:
    Hans-Peter Hermann
    E-Mail:
     
  11. Gemäß ihrem berechtigten Interesse, sendet die SGN Informationen per E-Mail an ihre Mitglieder um aktuelle Informationen zum Vereinsleben mitzuteilen. Dazu zählen beispielsweise Informationen zu unseren Sportangeboten, zu Veranstaltungen oder Einladungen zu Mitgliederversammlungen.
     

Sollten Sie Fragen zum Thema Datenschutz haben können Sie sich gerne an uns wenden.
 

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
 

Mit sportlichen Grüßen
Das Präsidium mit dem Datenschutzbeauftragten
der Sportgemeinschaft Nieder-Roden e. V.

Gelesen 395 mal

Datenschutz - Ansprechpartner

Hans-Peter Hermann
Hans-Peter Hermann
Datenschutzbeauftragter

Geschäftsstelle - Ansprechpartnerin

Simone Maier
Simone Maier
Leitung der Geschäftsstelle
+49 6106 707653

Öffnungszeiten - Geschäftsstelle

Geschäftsstelle geöffnet
Montag 24. Februar 2020
10:00 - 12:00 Uhr

Geschäftsstelle geöffnet
Mittwoch 26. Februar 2020
10:00 - 12:00 Uhr

Geschäftsstelle geöffnet
Montag 02. März 2020
10:00 - 12:00 Uhr

Die nächsten 3 Sitzungsstermine

SGN-Präsidiumssitzung
Montag 02. März 2020
19:30 - 22:00 Uhr

SGN-Vorstandssitzung
Mittwoch 11. März 2020
20:00 - 22:30 Uhr

SGN-Präsidiumssitzung
Montag 06. April 2020
19:30 - 22:00 Uhr

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.