Die SGN rüstet die Flutlichtanlage auf umweltschonende LED-Technik um
Hauptverein

Anmeldung

Open Panel

 
Dienstag, 31 August 2021 20:09

Die SGN rüstet die Flutlichtanlage auf umweltschonende LED-Technik um

Das nagelneue LED-Flutlicht der SGN im Einsatz Das nagelneue LED-Flutlicht der SGN im Einsatz (C) Sportgemeinschaft Nieder-Roden e. V.

Im vergangenen Jahr beschloss das Präsidium, dass über 50 Jahre alte Flutlicht durch eine zeitgemäße, energiesparende und effiziente LED-Beleuchtung umzurüsten. Maßgeblich für diese Entscheidung war die mit heutigen Standards nicht mehr vergleichbare Qualität der Platzbeleuchtung, ebenso wie die ökonomischen und ökologischen Vorteile einer modernen LED-Beleuchtung.

Mit der Firma EnKon Deutschland GmbH, Partner des Hessischen-Fußball-Verbandes, stand der SGN von Beginn an ein Partner zur Seite, der alles aus einer Hand lieferte. Von der Beratung und Planung über die Umsetzung bis zur Unterstützung bei den Förderanträgen.

Nach der Umrüstung auf LEDKon LED-Technik Anfang August 2021 erstrahlt das Kunstrasenfeld an der Hainburgstr. nun heller und gleichmäßiger. Zusätzlich können 4 der 8 Tennisplätze und das Rasenfeld für den Trainingsbetrieb beleuchtet werden.

Je nach Nutzungsbedarf können die Fluter einzeln angesteuert werden und die LED-Lampen sind im Vergleich zu herkömmlichen Lampen dimmbar. Die Helligkeit der Fluter kann also an die aktuellen Gegebenheiten angepasst werden und müssen nicht immer auf Vollauslastung laufen. Alle Einstellungen können dabei ganz einfach über eine App auf dem Handy vorgenommen werden.

Durch die Umrüstung auf umweltfreundliche LED-Technik wird die SGN die Betriebskosten um bis zu 70% senken und insbesondere seine CO²-Emissionen deutlich verringern. Die Einsparung wird jährlich ca. 7 Tonnen CO² betragen. Aufgrund der verschiedenen Fördermöglichkeiten bleibt für die SGN am Ende eine Ausgabe, die sich nach ca. 7 Jahren durch die enormen Einsparungen bei der Wartung, Reparatur und dem Energieverbrauch rechnet.

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit fördert das Projekt im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative mit 25% des Kapitalbedarfs.

"Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen."

Hier gibt es weitere Informationen zur Klimaschutzinitiative: https://www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen/

Gelesen 48 mal Letzte Änderung am Montag, 06 September 2021 15:17

Geschäftsstelle - Ansprechpartnerin

Simone Maier
Simone Maier
Leitung der Geschäftsstelle
+49 6106 707653

Hauptverein - Die nächsten Termine

Keine Termine

Die nächsten 3 Sitzungsstermine

SGN-Präsidiumssitzung
Donnerstag 07. Oktober 2021
19:30 - 22:30 Uhr

SGN-Vorstandssitzung
Mittwoch 20. Oktober 2021
20:00 - 23:00 Uhr

SGN-Präsidiumssitzung
Donnerstag 04. November 2021
19:30 - 22:30 Uhr

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.